Abenteuer Beziehung

#1 Paartreffen


Gestern hatte ich mit Tobi das erste Treffen als offizielles Paar. Ich muss sagen, es war irgendwie komisch. Er kam überraschend nach der Uni vorbei nachdem ich in M. angekommen war. Er hat mir keinen Begrüßungskuss gegeben und wollte dann bei mir seine "Hausaufgaben" machen. Ich hab in der Zeit geduscht und mich dann gelangweilt. Zwar habe ich erst auch noch meine Hausarbeit Kontrolle gelesen, aber auch dazu hatte ich irgendwann keine Lust mehr. Das ganze hat bis 20Uhr gedauert. Danach haben wir uns Serien angeguckt. Erst wollte Tobi hier schlafen doch dann meinte er "Ne ich fahre doch nach Hause. Ich hab hunger". Ich hatte ihm zwar was angeboten, aber das wollte er wohl nicht. Jedenfalls kam dann dieser komische Kommentar "Rebecca wartet eh auf mich". Ähm okay.. Aus irgendeinem Grund soll ich sie nicht kennenlernen. Ich darf nämlich immer nur zu Tobi nach Hause wenn sie nicht da ist. Ich glaube er schämt sich für mich oder so. Dann packte er seine Sachen und wollte los. Ich fragte: Sagst du mir nicht mal tschüss? Ich bin dann mit zur Tür und wir haben uns ewig angeguckt. Ich wollte doch nur, das er mich einmal von selbst küsst. Nachdem wir uns gefühlt tausend Jahre lang angeguckt haben meinte er, er findet das kindisch. Ich persönlich finde es ja kindisch, dass er überhaupt nicht seine Gefühle zeigt, aber naja. Er hat mir dann einen Kuss auf die Stirn gegeben. Ich hab ihn dann am Ärmel zu mir gedreht und ihn geküsst, aber selbst dabei ist er den letzten Millimeter nicht auf mich zugegangen. Ich versteh das nicht. Ich hab das Gefühl er öffnet sich kein Stück mir gegenüber. Ich hoffe wirklich, das sich das noch ändert.

5.2.13 10:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen